Zwischenablage12345123
Home
Aktuelles Essen
Verschiedenes über mich
Die Jahre vergehen
Bilder von mir
Bilder Knie OP
Schottenrock
Urlaub
Hobby Foto's
Hobby Airbrush
Hobby Ski
Hobby Pfeil und Bogen
Hobby Eisenbahn1
Tiere in meinem Garten
Eichhörnchen
Igel
Vögel
Tiere in meinem Garten 1
Tiere in meinem Garten 2
Die Wilhelma
Grillen
Grillen - Bilder
Grillen - BeerButtChicken
Grillen - Beinscheiben
Grillen - Dicke Rippe
Grillen - Gambas
Grillen - Maultaschen
Grillen - Hähnchen auf Drehspieß
Grillen - Hähnchen indirekt
Grillen - Steckerl - Fisch
Grillen - Scampis
Grillen - Schweine - Rollbraten
Grillen - SpareRibs
Grillen - Spanferkel - Rollbraten
Grillen - Schweinefilet
Grillen - mit Smokenator
Grillen - Schweinehals-Rollbraten
Grillen - Hackrolle
Grillen - Schweinshaxe
Grillen - Spieße
Grillen - Wolfsbarsch
Dutch Oven - Gerichte
Dutch Oven - Einbrennen
Dutch Oven - Beinscheiben - Gulasch
Dutch Oven - Kaninchen
Dutch Oven - Krustenbraten
Dutch Oven - Pichelsteiner Eintopf
Dutch Oven - Kohlrouladen
Dutch Oven - Gulasch
Dutch Oven - Moussaka
Dutch Oven - Cannelloni
Dutch Oven - Ochsenbackengulasch
Dutch Oven - Szegediner Gulasch
Dutch Oven - Bohnentopf
Dutch Oven - gefüllte Paprika
Dutch Oven - Rinderrouladen
Unbenannt214
Räuchern
Räucherschrank
Geräuchertes
Räuchern - Bauch
Räuchern - Forellen
Räuchern - Lachs
Räuchern - Schweinelachse
Räuchern - Schweine - Nacken
Räuchern - Schweinerücken
Räuchern - mit Tannenzapfen
Räuchern - Krustenbraten
Räuchern - Rücken mit Pfefferkruste
BBB - Buckboard Bacon
Räuchern - Rinderbug
Räuchern - Pastrami
Räuchern/Wursten mit Freunden
Uwe
Wurst -Rezepte von Uwe
Schwarzwälder Schinken
Zeus
Bratwurst -Rezepte von Zeus
Mettwurst - Rezepte
Wildwurst und Wildschinken
Svend
Eigenbauten
Eigenbau Rotisserie-Aufsatz
Eigenbau Grillwagen
Eigenbau  Räucherofen
Eigenbau IKEA
Eigenbau Reifeschrank
Über's Wursten
Krakauer
Bratwurst - Herstellung
Paprikawurst
Wie mach ich was
Abgeschmälztes
Bärlauch - Spätzle
Dampfnudeln
Frikadellen
Hack - Kringel
Kartoffelschnitz
Kartoffelsalat
Kartoffelsuppe
Kutteln
Markklösschen - Suppe
Maultaschen
Ochsenbacken - Gulasch
Ossobuko
Paella
Pfannkuchen, salzig
Pochierte Eier
Pulpo - Salat
Ravioli
Rouladen
Serviettenknödel
Semmel - Knödel
Saure Nierle
Spätzle schaben
Tafelspitz
Tzatziki
Wirsing - Rouladen
Zwiebel Rösten
WuKu-Tag
Apfel - Rahmkuchen
Apfelweinkuchen
Apfelkuchen mit Bienenstichhaube
Bananen - Tigerkuchen
Bananentorte.
Bellini - Torte
Birnen - Quark - Torte
Birnen-Schoko-Traum
Eierlikör-Schokoladentorte
Eierlikörtorte
Erdbeer-Tiramisù
Erdbeer-Maracuja Wickeltorte
Erdbeer Torte
Kaffee - Torte
Käse - Sahne Kuchen
Käsekuchen
Pfirsich Quarkschnitten
Rotkäppchentorte
Quark-Sahne-Torte Mandarinen
Schwarzwälder Erdbeertorte
Schwarzwälder Kirschtorte
Tiramisu Torte
Zwetschgenkuchen
Rumkugeln
Partner & Friends
Impressum
Wurst -Rezepte von Uwe
_MG_4125-251
_MG_4253
_MG_4268
_MG_5230

Wurst - Rezepte von Uwe aus dem GSV

Frische Thüringer Bratwurst: Das Kompendium

Dieses Rezept ergibt je nach Wurstlänge und Darmdurchmesser 40 bis 50 Bratwürste. Wir wursten immer diese Menge, weil Kutterbauch unter 3 Kg schwer zu beziehen ist. Vakuumiert in 5er-Packs frieren wir sie dann ein, das reicht dann für 2 bis 3 Monate. Da unsere Maschinen nur gut 3 Kg verkraften, setzen wir das folgende Rezept zweimal hintereinander um:

3 Kg Schweinefleisch, bestehend aus jeweils ungefähr 50% Schweinebauch ohne Knochen und Schwarte (Kutterbauch) und Schweinekamm (Nacken ohne Knochen und Schwarte), 50 g Salz, 12 g schwarzer Pfeffer, 1 Tl Macis (Muskatblüte), 2 Tl Zucker, 2 Tl gerebelter Majoran, 1 Tl gerösteter Knoblauch (erhältlich von Fuchs), 1 Tl Fondor, 2 Tl Zwiebelgranulat, 7 g ganze gelbe Senfkörner, 7 g ungemahlener Kümmel, 3 Eier (Größe M), 300 ml sehr kalte Vollmilch.

Auf Einlassgröße des Wolfes dressiertes, für 1 Stunde angefrorenes Fleisch mit Lochgröße 8 wolfen; Gewürze bis auf Kümmel und Senfkörner pulverisieren und anschließend alle Gewürze gut gemischt schichtweise dazugeben. Eier und Milch im Brät verteilen, das Brät 15 Minuten mit einer Knetmaschine bei niedriger bis mittlerer Knetgeschwindigkeit unter ständiger Aufsicht, gegebenenfalls durch Korrektur mit Hilfe eines Spatels, homogenisieren und anschließend mit einem Wurstfüller locker in einen 30 Minuten lauwarm gewässerten und anschließend durchspülten Schweinedünndarm mit Kaliber 30/32 füllen, dabei auf 20-25 cm Länge pro Wurst abdrehen. Eventuell entstehende Luftblasen mit dem Wurstspicker mehrfach anstechen, das macht dem Darm gar nichts.

Danach möglichst sofort auf Holzkohle oder Gas und bei mittlerer Hitze direkt grillen, bis sie duften, was charakteristisch für diese Wurst ist, und eventuell noch nach Geschmack bräunen. Der Darm darf dabei ruhig einreißen, dadurch verliert die Wurst in der Regel nicht ihre Form. Da sie von sich aus sehr aromatisch ist, passt zu ihr eher ein milder Senf wie Born oder Bautzener und ein frisches Brötchen, längs eingeschnitten, das ist die klassische Art. Sie schmeckt aber auch aus der Bratpfanne.

Nach dem sofortigen Vakuumieren und Einschweißen beträgt die Lagerzeit im Kühlschrank unter 5° Celsius maximal 3 Tage. Um die Haltbarkeit zu verlängern, Würste in kaltem salzigem Essigwasser (jeweils 1 Tl Salz und Essig pro Liter Wasser) aufsetzen und bis zum Siedepunkt blanchieren, anschließend abschrecken, abwaschen, abtrocknen und abkühlen lassen. Danach für maximal 2 Monate einfrieren.

 

bratwurst4_1
wurst5
_MG_4296
wurst104
L1040749
Zwischenablage12345123